Sport und Bewegung leisten einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit und helfen gegen Osteoporose anzugehen. Machen auch Sie mit beim Osteoporose Training und tun Sie Ihren Knochen etwas Gutes:

Trainingsort: 99974 Mühlhausen
Gruppe: Mühlhausen (# 201)
Verband: OSD - LV TH
Ansprechpartner: Marianne Goethe
Telefon: 03601 - 448667
... > mehr zu dieser Gruppe

Gruppe: Mühlhausen II (#418)
Verband: OSD - LV TH
Ansprechpartner: Bärbel Herold
Telefon: 03601 - 812941
... > mehr zu dieser Gruppe

Gruppe: Mühlhausen IV (#486)
Verband: OSD - LV TH
Ansprechpartner: Thomas Wanke
Telefon: 03601 - 407370

 

Osteoporose Training Mühlhausen

Osteoporose Selbsthilfegruppe Mühlhausen

Schon im April 1992 wurde unsere Gruppe, die Osteoporose-Gruppe Mühlhausen, gegründet. 12 Mitglieder waren es damals und Träger war der VdK. Jetzt gehören wir dem Landesselbsthilfeverband Thüringen für Osteoporose e.V. an.

Mittlerweile sind wir auf 40 Mitglieder gewachsen, meist ältere und von Osteoporose geplagte, in der Überzahl Frauen. Wir betreiben regelmäßig Funktionstraining. Jede Woche treffen wir uns immer montags in drei Gruppen, um 60 Minuten intensiv Sport zu treiben und dadurch unserer Krankheit aktiv entgegenzusteuern. Unsere Physiotherapeutin, Frau Lerch, zertifiziert als Übungsleiterin und Trainerin für Osteoporose-Sport, wird von uns allen als eine erstklassige Lehrkraft hoch geschätzt. Sie überrascht uns jede Stunde mit anspruchsvollen, sehr vielseitigen neuen Übungskompositionen und bezieht auch manchmal Komplexe der Sturzprophylaxe sowie Yoga-Übungen mit ein. Wir benutzen verschiedene Übungsgeräte und Hilfsmittel, z.B. Flexistäbe, Balancepads und Thera-Bänder, die uns bei der Stärkung unserer Muskeln und Knochen unterstützen. Nie wird es langweilig. Musik im Hintergrund und auch die freundliche Art unserer Therapeutin sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Wir freuen uns jede Woche auf unsere Übungsstunden, möchten sie nicht missen. Viele von uns sind schon über Jahre regelmäßig dabei.

Osteoporose Training Mühlhausen Wandern

Durch den Besuch von Arztvorträgen und Patiententagen in verschiedenen Gesundheitseinrichtungen sowie durch die Teilnahme an Ernährungs- beratungen mit Anleitung im Kochstudio, versuchen wir weiterhin unsere Gesundheit und unser Wissen zu fördern - und uns selbst zu helfen.

shg Muehlhausen 201 Kochen.JPG
Ernährungsberatung mit praktischer Anleitung

Anregungen für diese Aktivitäten vermittelt uns regelmäßig unsere Gruppenleiterin - sie sorgt dafür, dass Mitglieder unserer Gruppe Einladungen der Stadtverwaltung wahrnehmen, an Feiern zum Frauentag, zum Sommerfest der Generationen oder auch am Frauensporttag teilnehmen. Frau Goethe, seit 1997 unsere Gruppenleiterin, ist die tragende Säule unserer Gruppe. Sie fühlt sich verantwortlich, setzt sich mit sehr viel Engagement in vielen schwierigen Situationen erfolgreich für die Belange aller ein. Mit hohem Einsatz bereitet sie verschiedenste Veranstaltungen vor, z.B. Konzert- oder Museumsbesuche, Wanderungen im Stadtwald und stets auch eine gelungene Weihnachtsfeier. Als Höhepunkt eines Jahres organisieren wir auch eintägige Busfahrt, die immer mit kleinen sportlichen Aktivitäten verbunden ist. Viele Mitglieder zieht unsere Gruppenleiterin auch zur Mithilfe heran, sie findet die richtigen Worte der Anerkennung, hat ein offenes Ohr für die Probleme einzelner und lässt es sich nicht nehmen, jedem zum Geburtstag zu gratulieren.

So ist in unserer Selbsthilfegruppe über viele Jahre hinweg ein Gefühl der Zusammengehörigkeit entstanden, das uns sehr wertvoll ist und auch bei persönlichen Problemen hilft.

Osteoporose Selbsthilfegruppe Mühlhausen II

Unsere Osteoporose-Selbsthilfegruppe wurde am 01.07.2004 in der Praxis für Physiotherapie von Ingrid Kleinschmidt gegründet und besteht mittlerweile aus 8 Gruppen mit insgesamt ca. 80 bis 90 Mitgliedern. Unsere beiden Thera-peuten, Vera Peterseim und Irina Peter, betreuen uns von Beginn an beim wöchentlichen Funktionstraining in Form von Trocken- u. Wassergymnastik. Beiden Physiotherapeutinnen danken wir für Ihre kontinuierliche Arbeitsweise, manch korrigierendem Hinweis bei den Übungen und für ihre Mut machende und optimistische Art.

  • Stärkung der Kräfte!
  • Erlernen und Aufbau eines optimalen Haltungs- und Bewegungsbildes!
  • Kennenlernen von Tests mit dem Ziel, eine gute Eigeneinschätzung zu erlangen!
  • Erhaltung bzw. Zunahme der Knochendichte und damit Verhinderung von Knochenbrüchen durch Bewegung, Muskeltraining, Wirbelsäulengymnastik, Koordinationstraining und Schulung der Fähigkeiten Gleichgewicht, Reaktionsfähigkeit und Geschicklichkeit.
  • Es geht um das vorausschauende Bewegen im Alltag und um das frühzeitige Erkennen und Vermeiden von Gefahren (Sturzprophylaxe) mit dem Hauptziel, die Selbst- und Eigenständigkeit bis ins hohe Alter zu erhalten!
Osteoporose Mühlhausen Gymnastik

Neben dem sportlichen Teil wird auch das Zusammengehörigkeitsgefühl durch gemeinsame Tagesfahrten gestärkt, z.B. im September 2014 in die Kuranlagen von Bad Salzungen. Die jährliche Mitglieder-Hauptversammlung wird neben der Rechenschaftslegung zum Meinungsaustausch genutzt, z. B. über eine Notruf-Möglichkeit für ältere Bürger oder Neuigkeiten zum Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Oder auch zum Austausch, was die Mitglieder alles machen: so stellte Frau Pieler ihr Buch über ihre Erkenntnisse vom Marsch auf dem Jakobsweg vor. Oder unser 'Videofilmer' zeigte selbst gedrehte Filme über unsere Heimatstadt Mühlhausen: Flora und Fauna der Umgebung oder Ansichten von Mühlhausen vor und nach der Wende, was manche Erinnerung wachrief.

shg Muehlhausen II 418 Aktionen.jpg

Für die Zukunft hat sich unser Vorstand mit den Therapeuten zwei Ziele vorgenommen: Das stärkere Einbinden einzelner Mitglieder bei Vorbereitungen und Aktionen und die Öffentlichkeitsarbeit. Dazu wurden schon Kontakte zur AOK Plus in Dresden zur Erfassung im Internet und zum Ehrenamtswegweiser des LRA Unstrut-Hainich-Kreis hinsichtlich der Darstellung unserer Gruppe geknüpft.

Osteoporose Selbsthilfe Mühlhausen