Start OSD Osteoporose Therapie Selbsthilfe Service & Info Kontakt Aktuell
» Start  » Selbsthilfe

Selbsthilfe


Selbsthilfegruppen Gruppe gründen Gruppe suchen Organisation Information Philosophie Veranstaltungen

Selbsthilfe


Wenn Sie sich nicht helfen, wer soll es dann?
Aus unserer Erfahrung bietet die Selbsthilfegruppe die stärkste Motivation - hier bündeln sich Gemeinschaft, aktives Training, gemeinsame Interessen, Information zum Krankheitsbild und freundschaftlicher Rückhalt.

Selbsthilfe und Aufbau von Selbsthilfe-Gruppen

Selbsthilfe: Sich Selbst Helfen! Wenn SIE sich nicht helfen, wer soll es dann?


Gruppe suchen
Unsere Datenbank ermöglicht Ihnen die Suche nach Osteoporose Selbsthilfegruppen, die auch Funktions- training anbieten. Aktuell finden Sie über 500 Gruppen, das ist das aktuell umfassendste Verzeichnis ...
>>> mehr

Selbsthilfegruppen
Der Sinn der Gruppen: Gemeinsam mehr erreichen. Menschen mit einem gemeinsamen Problem, z.B. einer gemeinsamen Erkrankung, finden zusammen, verbunden mit dem Ziel sich und anderen zu helfen...
>>> mehr

Gruppe gründen
Oft gibt es keine Selbsthilfegruppe in der Nähe. Dann geht es darum, eine neue aufzubauen. Bei Osteoporose ist es häufig so, dass die Notwendigkeit, aktiv zu trainieren den entscheidenden Impuls liefert...
>>> mehr

Warum Selbsthilfe sinnvoll ist

Besonders bei Osteoporose hat Selbsthilfe einen großen Stellenwert: Auch die Medizin vertritt die Ansicht, dass ohne eigene Aktivität einem Fortschreiten der Krankheit kaum Einhalt zu gebieten ist. Die Basistherapie aus Ernährung und Bewegung ist die Grundlage einer jeden Behandlung – die Einnahme von Medikamenten alleine genügt nicht. Daneben muss eigene Aktivität im Sinne von gezielter Bewegung und dem bei Osteoporose sinnvollem und speziellem Training, dem sogenannten Funktionstraining, erfolgen. Und dies bieten u.a. die Gruppen. Wenn Sie es nicht schon tun, müssen Sie lernen für sich und ihren Körper zu sorgen: Nicht Ihr Arzt, sonden Sie bestimmen, ob wann und wie Sie sich selbst helfen...

Selbsthilfe steht aber auch dafür, andere dazu anzuleiten und zu motivieren, mehr für sich selber zu tun. Die Gruppe ist eine Gemeinschaft, die oft über das eigentliche Ziel der Selbsthilfe hinaus aktiv ist – sie ist weit mehr als eine Interessengemeinschaft oder eine Sportgruppe. Das dient dem Einzelnen und der Gruppe. Denn nur wer sich selbst hilft, kann auch anderen helfen... Nichtsdestoweniger hat jeder die Freiheit sich so zu integrieren, wie er es wünscht und wie es die Gruppe trägt – manche wollen nur das therapeutisch notwendige Training und mehr nicht. Auch das ist möglich.



...das könnte Sie interessieren:

Organisation
Gruppen müssen reibungslos arbeiten können: Beratung zu Beiträgen, Kostenübernahme, regionaler Verteilung und Versicherung...
>>> mehr

Information
Die Auseinandersetzung mit der Diagnose Osteoporose ist für viele ein schmerzlicher Prozess. Die Gruppe bietet Hilfe, Rückhalt und Information...
>>> mehr

Philosophie
Gedanken zur Selbsthilfe und zum Aufbau einer Selbsthilfe-Organisation. Was unterscheidet uns von anderen? Wie lässt sich für Osteoporose Patienten eine aktive Gemeinschaft aufbauen?
>>> mehr

Veranstaltungen
Kongresse, Events und gemeinsame Informations-Veranstaltungen sind ein entscheidender Teil der Selbsthilfe. Gemeinsam mehr erleben, gemeinsam aktiv gegen Osteoporose ...
>>> mehr









Aktualisiert: 8. September Zweitausenddreizehn


Impressum Online-Redaktion Rechtliche Hinweise XHTML CSS