Start OSD Osteoporose Therapie Selbsthilfe Service & Info Kontakt Aktuell
» Start  » Osteoporose  » Bibliothek

Osteoporose


Grundlagen Knochen und Osteoporose Arzt-Patienten-Gespräch Diagnose Knochendichtemessung Risikofaktoren Risikotest Bibliothek

... meist gelesen Broschüren Artikel & Beiträge Bücher

Osteoporose Bibliothek - Wissen zu Therapie und Krankheitsbild


Die Osteoporose-Bibliothek will einen breit gefächerten Überblick zu Themen wie Krankheitsbild, Ursachen, Diagnose und Therapie bieten. Auch sollen die bestehenden Webseiten durch Beiträge von Ärzten, Medizinern sowie wissenschaftlichen oder gesundheits-orientierten Autoren ergänzt werden.

Zur besseren Orientierung haben wir unsere Bibliothek in 4 Bereiche aufgeteilt, wobei (so hoffen wir) die Namen der Bereiche selbsterklärend sind: ...die meist gelesen und beliebtesten Autoren, Broschüren, Artikel und Beiträge sowie Bücher bzw. Ratgeber. Im Folgenden zunächst die vier Bereiche mit ihren Übersichtsseiten und dann (wenn Sie weiter nach unten scrollen) eine Vielzahl von Links zu einzelnen Webseiten aus unserer Bibliothek.


zur Orientierung: 4 Bereiche


... meist gelesen
Hier haben wie die Artikel zusammengestellt, die in den letzten Monaten am häufigsten gelesen bzw. angeklickt wurden. Auch finden Sie die beliebtesten Autoren mit ihren interessantesten Beiträgen ...
>>> mehr

Broschüren
Hier finden Sie Broschüren, die wir zum Download für Sie bereit halten. Sei es z.B. Gundlagenwissen zur Osteoporose, Pateinten-Leitlinien zur Therapie, Rechte des Patienten, Wirkung von Vitamin D usw.
>>> mehr

Artikel & Beiträge
Einzelne Beiträge von Medizinern oder gesundheits-orientierten Autoren rund um das Thema Osteoporose: Krankheitsbild, Definition, Diagnose und vor allem, was der Einzelne im Umgang mit der Krankheit tun kann...
>>> mehr

Bücher
Ratgeber und Buch-Tipps: Interessierte fragen immer wieder nach Vorschlägen zu Büchern und Lesenswertem rund um das Thema Osteoporose - daher möchten wir einige Anregungen und Tipps bieten...
>>> mehr


...meist gelesen und beliebteste Autoren


Hier haben wie die Artikel zusammengestellt, die in den letzten Monaten am häufigsten gelesen bzw. angeklickt wurden. Auch finden Sie die beliebtesten Autoren mit ihren interessantesten Beiträgen ...

Prof. Dr. Heike Bischoff-Ferrari: Starke Knochen
Die Kombination aus körperlich aktivem Leben, kalzium- reicher Ernährung und ausreichender Vitamin-D Versorgung bietet enorme Möglichkeiten, die Gesundheit von Knochen und Muskeln zu verbessern...
>>> mehr

Prof. Dr. Reiner Bartl: Was Sie wissen sollten
Information ist wichtig! Osteoporose - und was Sie wissen sollten: Knochen, Knochendichte, Therapie, Behandlung, Bewegung, Ernährung, Medikamente und eigene Verantwortung...
>>> mehr

Dr. Scharla: Osteoporose Medikamente
Ein leicht verständlicher Überblick zur medikamentösen Therapie bei Osteoporose und auch die Möglichkeit für Interessierte Details zum therapeutischen Effekt und über die Wirkweise zu erfahren...
>>> mehr

Prof. Dr. Naurath: Gesundheit im Alter
"Deutschland wird immer älter" - eine Schlagzeile, die man häufig liest. Welche Rolle spielt die Ernährung für die Gesundheit im Alter? Welche Rolle spielen Mikronährstoffe (Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente) im Alter?
>>> mehr

Prof. Dr. Helmut Minne: Osteoporose und Vitamin D
Seit langem ist bekannt, dass gesunde Knochen Vitamin D brauchen. Ein Mangel an Vitamin D führt mittelfristig bei Kindern zu Rachitis und bei Erwachsenen zu Osteomalazie. Wie hat sich die Erkenntnis entwickelt?
>>> mehr

Dr. Jutta Semler: Osteoporose Medikamente Report
Ein Überblick der medikamentösen Therapie, der wichtigsten Arzneimittel und warum die Behandlung von Osteoporose spätestens dann beginnen muss, wenn der Verlust an Knochensubstanz messbar wird...
>>> mehr

Prof. Dr. Armin Zittermann: Vitamin D
Ein zu niedriger Vitamin-D-Spiegel birgt ein erhöhtes Risiko. Allgemein und besonders für die Knochen. Etwa die Hälfte der in Deutschland lebenden Menschen haben einen zu niedrigen Vitamin-D-Spiegel. Aber warum?
>>> mehr

Dr. Martin Runge: Sturz und Vorbeugung
Hinfallen und sich die Knochen brechen - nur ein Problem für alte Menschen? Stürze treten im Alter häufig auf. Gibt es eine wirkungsvolle Vorbeugung? Kann man die Sturz- gefahr erkennen? Und: Wer ist besonders gefährdet?
>>> mehr

Dr. Simon von Stengel: Muskulatur und Bewegung
Körperliche Aktivität hat sowohl bei Osteoporose, wie auch im Alter, eine hohe Bedeutung. Vorbeugung und Therapie durch Bewegung und Sport heißt immer auch ausreichendes Training...
>>> mehr


Broschüren


Hier finden Sie Broschüren, die wir zum Download für Sie bereit halten. Sei es z.B. Gundlagenwissen zur Osteoporose, Pateinten-Leitlinien zur Therapie, Rechte des Patienten, Wirkung von Vitamin D usw.

In drei Schritten zu starken Knochen
Prof. Dr. Heike Bischoff-Ferrari, Leiterin Zentrum für Alter und Mobilität, Universität Zürich, hat eine sehr gute Broschüre rund um das Thema Vitamin-D, Kalzium und Bewegung bei Osteoporose verfasst...
>>> mehr

Was ist Osteoporose?
Ratgeber zum Umgang mit Osteoporose: Entwicklung, Folgen, Diagnose, Risikofaktoren und die 6 Therapie-Säulen Ernährung, Bewegung, Medikamente, Schmerz-Therapie, Sturz-Prophylaxe und Selbsthilfe...
>>> mehr

Leitlinie Osteoporose
Empfehlungen sind in erster Linie dazu geschaffen, Entscheidungen über eine angemessene Therapie zu unterstützen. Eine Leitlinie ist keine Richtlinie - aber sie bietet für Patienten eine wichtige Orientierung...
>>> mehr

Leitfaden Ernährung bei Osteoporose
Praktische Tipps zur knochengesunden Ernährung: Calciumgehalt, Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe verschiedener Lebensmittelgruppen - plus Sonderteil Ernährung bei Laktoseintoleranz...
>>> mehr

Meine Rechte als Patient
Wegweiser Gesundheit - Aufklärung zu wichtigen Fragen unseres Gesundheitssystems, z.B.: Wie finde ich den richtigen Arzt für mich? Auf welche Leistungen habe ich Anspruch? Worauf muss mich der Arzt hinweisen?
>>> mehr


Artikel und Beiträge


Einzelne Beiträge von Medizinern oder gesundheits-orientierten Autoren rund um das Thema Osteoporose: Krankheitsbild, Definition, Diagnose und vor allem, was der Einzelne im Umgang mit der Krankheit tun kann...

Osteoporose Medikamente Report
Dr. Jutta Semler: Behandlung von Osteoporose muss spätestens dann beginnen, wenn der Verlust an Knochendichte messbar und möglichst noch bevor es zu einem Knochen- oder Wirbelbruch gekommen ist...
>>> mehr

Osteoporose Diagnose
Prof. Dr. Reiner Bartl: Osteoporose Diagnose und Knochendichtemessung - die Möglichkeit einer frühen Diagnose ist die Messung der Knochendichte. Warum soll gemessen werden? Und wie wird gemessen?
>>> mehr

Knochendichtemessung
Prof. Dr. Reiner Bartl: Die Knochendichtemessung als schnelle Methode, um den Beginn einer Osteoporose festzustellen und so durch gezielte Maßnahmen eine schwere Erkrankung zu verhindern...
>>> mehr

Ganz schön stark...
Prof. Dr. Reiner Bartl: Dem Knochenschwund vorbeugen? Warum und wie? Die WHO hat Osteoporose als eine der zehn wichtigsten chronischen Erkrankungen unserer Zeit eingestuft. Wie macht sich Osteoporose bemerkbar?
>>> mehr

Osteoporose erfolgreich behandeln
Prof. Dr. Reiner Bartl: Unabhängig vom Alter ist eine Osteoporose-Therapie immer lohnend und nie zu spät. Geduld und Beharrlichkeit sind dabei die wichtigsten Eigenschaften für Patient und Arzt...
>>> mehr

Wirkstoffe für starke Frauenknochen
Neben den Bisphosphonaten zur Behandlung der Osteoporose gibt es speziell für postmenopausale Frauen östrogenartige Substanzen, sogenannte SERMs. Der positive Effekt auf den Knochen ...
>>> mehr

Blickpunkt Ernährung
Prof. Dr. Reiner Bartl: Erkrankungen des Bewegungs- apparates, der Knochen und Muskeln sind Zivilisations- krankheiten. Neben der mangelnden Bewegung spielt die "Mangel-Ernährung" eine Hauptrolle...
>>> mehr

Aller guten Dinge sind drei
Prof. Dr. Reiner Bartl: Kalzium als ein starker Partner, Vitamin D (Sonnenlicht alleine reicht nicht) und Bisphosphonate sind die Säulen, auf denen eine wirkungsvolle Therapie basiert...
>>> mehr

Vitamin D: Mehr als ein Knochen-Vitamin
Prof. Dr. Helmut Minne: Die "englische Krankheit", der Vitamin-D-Mangel und die Wirkung auf Knochen und Muskulatur. Eine Betrachtung zur Vitamin-D Bedeutung, beginnend im 19. Jahrundert...
>>> mehr

Sturz- und Frakturprophylaxe
Prof. Dr. Helmut Minne: Schon früh wurde erkannt, dass Vitamin-D-Mangel weitreichende Probleme birgt. Eine sinnvolle Sturz- und somit auch Frakturprophylaxe geht mit einer ausreichenden Vitamin-D-Versorung einher...
>>> mehr

Osteoporose-Therapie beim Mann
Prof. Dr. Helmut Minne: Auch Männer erkranken an Osteoporose und auch hier ist der Anteil relativ hoch. Zirka 20-30% aller Patienten, die osteoporotische Knochenbrüche erleiden, sind Männer...
>>> mehr

Calcium und Vitamin D haben doch einen Effekt
Dr. Stephan Scharla: Menschen in den nördlichen Breitengraden bekommen von Herbst bis zum Frühjahr und in schlechten Sommern selten so viel Sonnenlicht, dass der Körper ausreichend Vitamin D produziert...
>>> mehr

Baustelle Knochen - altersbedingte Veränderungen
Dr. Stephan Scharla: Ungefähr ab dem 45. Lebensjahr kommt es zu "altersassoziierten" Veränderungen des Bewegungsapparates: Knochenschwund, Osteopenie, Osteoporose und Vitamin-Mangel-Erscheinungen
>>> mehr

Osteoporose - auch Männersache
Dr. Stephan Scharla: Osteoporose ist schon lange keine reine Frauensache mehr. 20-30% der durch Osteoporose bedingten Frakturen treten heute bei Männern auf und ihr Anteil wird in Zukunft noch deutlich ansteigen...
>>> mehr

Vermeidung von Stürzen und Brüchen
Dr. Martin Runge: Mehr als 90 Prozent der Oberschenkelhalsfrakturen und eine hohe Zahl von Frakturen im Bereich Oberarm, Unterarm und Becken entstehen im Zusammenhang mit einem Sturz...
>>> mehr

Ein Sturz bricht auch das Selbstbewusstsein
Dr. Martin Runge: Etwa ab dem 65. Lebensjahr häufen sich Stürze, die in Verbindung mit Osteoporose zu schweren Frakturen führen können. Die Sturzereignisse haben häufig dauerhafte und einschneidende Folgen.
>>> mehr

Bewegung und Sturz: Mehr = Weniger
Dr. Martin Runge: Auch ohne gesundheitliche Probleme stürzen 30 Prozent der Menschen über 65 Jahren ein oder mehrmals pro Jahr. Fünf Prozent der Stürze führen zu schweren Frakturen...
>>> mehr

Osteoporose - spät erkannt, selten behandelt
Dr. Martin Runge: Wenn eine ältere Frau (und immer häufiger auch ältere Männer) mit verkrümmtem Oberkörper schmerzgeplagt vor uns steht, ist die Diagnose "Osteoporose" eindeutig zu spät...
>>> mehr

Bewegung und Sport
Dr. Simon von Stengel: Osteoporose - Vorbeugung und Therapie durch Bewegung und Sport. Zur Prävention und zur Behandlung von Osteoporose besitzt körperliche Aktivität einen herausragenden Stellenwert
>>> mehr

Ein Sturz und keine Folgen?
Stürzen und Hinfallen ist keine ausschließliche Sache des Alterns und des Alters. Niemand ist davor sicher, das Gleichgewicht zu verlieren und hinzufallen. Kleine und Große, Junge und Alte stürzen...
>>> mehr

Wirkstoffe gegen Osteoporose
Zur Behandlung der Osteoporose der Frau nach den Wechseljahren und bei der Osteoporose des Mannes sind die Mittel der ersten Wahl die Bisphosphonate...
>>> mehr

Was ist Knochenqualität?
Knochen sind lebendes Gewebe. Zwei verschiedene Strukturen bilden den Knochen: "fester" (kortikaler) Knochen und "poröser" (trabekulärer) Knochen - ein Fasergerüst, gehärtet durch Kalzium und Phosphor...
>>> mehr

Basistherapie bei Osteoporose
Versorgung mit Calcium und Vitamin D: In einer Studie wurde geprüft, ob es nennenswerte Lücken in der Osteoporose-Therapie gibt, insbesondere bei der Basistherapie mit Calcium und Vitamin D...
>>> mehr

Better Ageing für die Knochen
Junger Geist und alte Knochen? Knochen wollen gepflegt werden und das ein Leben lang. Selbst jahrzehntelange Bewegungs- und Ernährungsdefizite lassen sich im Alter noch erfolgreich ausgleichen...
>>> mehr

Ein Tänzchen für die Knochen
Warum kümmern sich so wenige um ihre Knochen? Sport und Bewegung trainieren den Gleichgewichtssinn, das Reaktionsvermögen, wirken Knochen aufbauend und reduzieren das Risiko fataler Stürze...
>>> mehr

Medikamentöse Therapie der Osteoporose
Osteoporose-Medikamente lassen sich überwiegend in zwei Gruppen einteilen: Antiresorptiva, die den Knochenabbau bremsen und Osteoanabolika, die die Bildung von neuer Knochensubstanz stimulieren...
>>> mehr

Osteoporose und Säure-Basen-Haushalt
Die Redensart "Ich bin sauer" trifft nicht nur im Falle eines Ärgernisses zu. Auch der Säure-Basen-Haushalt in unserem Körper kann messbar sauer sein. Kritisch wird es, wenn das Gleichgewicht zu sauer geworden ist...
>>> mehr

Laktoseintoleranz bei Osteoporose
Bei einer Laktoseintoleranz wird vom Körper zu wenig oder gar kein Enzym Laktase gebildet - der Milchzucker wird nicht verdaut. Welche Ernährung ist geeignet? Was tun, um genügend Calcium aufzunehmen?
>>> mehr

Vitamin-D-Mangel in Deutschland
Prof. Dr. Armin Zittermann: "In Deutschland weist ein hoher Prozentsatz der erwachsenen Bevölkerung einen zu niedrigen Vitamin-D-Spiegel auf". Dabei erfüllt Vitamin D wesentliche Funktionen für die Gesunderhaltung...
>>> mehr


Bücher


Was ist Osteoporose? Osteoporose-Wissen und Erklärung: Ratgeber und Buch-Tipps, Vorschläge zu Büchern rund um das Thema Osteoporose. Und vor allem: wie mit Osteoporose umgehen? ...wie damit (gut) leben? ...was ist bei der Ernährung zu beachten? Für alle die, die mehr wissen wollen:

Bücher
Ratgeber und Buch-Tipps: Interessierte fragen immer wieder nach Vorschlägen zu Büchern und Lesenswertem rund um das Thema Osteoporose - daher möchten wir einige Anregungen und Tipps bieten...
>>> mehr









Aktualisiert: 24. Februar 2016
Impressum Online-Redaktion Rechtliche Hinweise XHTML CSS